Freitag, 30. April 2010

Ja - Nein - Jein ???

Ja was denn nun ?

Bin ich noch eine Filzlotte ?
Oder bin ich es nicht ?

Schon einige Tage lang überlege ich,
ob ich nicht meinen Namen
ändern sollte.

Aber ich kann mich nicht so richtig
dazu durchringen.

Ich filze ja nun schon
eine ganze Weile nicht mehr.
Und immer wieder wird mir gesagt,
dass man
mit dem Seiten- und auch Blognamen
Filzereien verbindet.

Wegen des Asthmas werde ich
aber wirklich gar nicht mehr filzen.

Aber ich hab mich so sehr
an die Filzlotte gewöhnt.



Ach, könnt Ihr mir nicht helfen ?
Was sagt Ihr ?
Ändern oder nicht ändern ?
Ist es schlimm
wenn man eine Seite betritt
und etwas ganz anderes vorfindet
als man erwartet ?

Aber toll ist es auch nicht, oder ?

Ach, bitte, bitte helft mir !
Ich würde mich riesig
über Eure Meinung freuen.



Ganz liebe Grüße
von der
rätselnden
(Noch?)
Filzlotte
Judith

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Kommentare:

dat Bea hat gesagt…

Ach Judith,
mach es doch wie Prince:
"T.a.f.k.a.F. - liebevoll Gestaltetes" - oder so...

dann hast du die Filzlotte noch drin und bist offen für alles... :-)

ich hab dich ja auch erst nach deiner filzaktiven Zeit kennengelernt, aber Menschen ändern sich doch in dem was sie tun und tun wollen/können.

Und, was passiert denn Schlimmes? Man öffnet einen Blog, auf dem man gefilztes erwartet, sieht tausend hübsche Dinge, die nicht gefilzt sind...wer nicht bleiben mag, geht halt wieder!

DU musst den Wunsch nach Veränderung spüren. Und selbst dann würden dich all diejenigen suchen, die dich nun mal als Filzlotte kennen.

zwergwerk2000 hat gesagt…

Ganz spontan fiel mir dazu ein: Name behalten, bitte!!!

Der ist sooooo schön, ich verbinde ihn mit dir und deinen tollen Puppen (die sind ja schließlich auch mit Wolle gefüllt).

...und manche Blognamen sind doch auch nur irgendwelche Nicknamen oder aus besonderen Ereignissen heraus entstanden, manche vielleicht ohne speziellen Hintergrund. Denke nicht, dass sie immer damit zu tun haben müssen, was man macht.

Nur, weil du nicht mehr filzt, mußt du doch deine "Blogidentität" nicht aufgeben...

GGLG
Peggy

Die Filzlotte hat gesagt…

Ach, es ist wirklich schwer.

Kennt Ihr das ? Da lernt man jemanden kennen, der einen wirklich außergewöhnlichen Namen hat. Man wundert sich und jedes Mal wenn man ihn auspricht, ist es etwas Besonderes.
Aber irgendwann hat man sich dran gewöhnt.
Und man findet nichts Besonderes mehr.
Ganz normal eben.

Ich denke, dass es mir gerade so geht.
Ich habe mich an die Filzlotte gewöhnt. Und sehe gar nicht, dass es nicht passen könnte.

Aber gerade gestern, auf dem Schulhof sprach mit eine Mutter an.
Ich hatte Timi dabei und an seinem Hemdchen war das Schildchen "Filzlotte".
Die Mutter fragte, ob ich auch filze.
Und da ist´s mir wieder bewusst geworden...

Vielen, vielen Dank Euch beiden. ♥

Bea, was heisst eigentlich T.a.f.k.a.F. ?

Ja stimmt Peggy, Schäfchenwolle gibt´s richtig viel in meinen Püppchen. ;-)


Ganz liebe Grüße
Judith

****teddy-traum**** hat gesagt…

stimme für behalten, viele kenne dich unter diesem Namen.

lG Heike

andrea (funnyfanny) hat gesagt…

ich finde auch, du solltest den namen behalten! und selbst wenn jemand dein blog in der hoffnung betritt, etwas übers filzen zu finden, dann wird derjenige angesichts deiner traumhaften puppen bestimmt nicht enttäuscht sein!!! warum sich für andere verbiegen? du hast dich weiterentwickelt und bist doch immer noch die, die den blog hier begonnen hat!
alles liebe
andrea

Fräulein Schick hat gesagt…

unbedingt behalten! Der Name passt einfach so schön und es wäre schade, wenn Dich jemand plötzlich übersehen würde, nur weil Du Deinen Namen geändert hast!!!

Ich schick Dir liebe Grüße

Irene

Rubinengel hat gesagt…

und nur ein bischen ändern? In Frl. Lotte Filz? Ich bin nie gut in sowas...sorry...
Ich bewunder ja viele um ihre wirklich einfallsreichen Nicknames, die so super Stylisch sind*hach
viele liebe Grüße Rubinengel

Andrea hat gesagt…

Puh, das ist schwer.
Ja - es ist verwirrend, wenn der Name etwas anderes verheißt als man vorfindet (ich denke auch an eine Namensänderung) schau mal auf meiner Seite vorbei, vielleicht hilft es Dir bei einer Entscheidung, weil es ähnlich ist.
Spontan fiel mir bei Deinen ersten Zeilen Püppilotta ein.
Liebe Grüße Andrea

Raupptiere hat gesagt…

Liebe Judith!

Zuerst mal 1000 Dank für das tolle Paket. Ist gerade mit der Post angekommen und ich bin hin und weg!

Ich finde du solltest den Namen Filzlotte behalten - er ist einfach toll. Und das Filzen war doch von allem der Anfang und gehört einfach zu dir :-)

Gruß Sabine

babymotte hat gesagt…

Hallo Judith...
hmmmmmmmmmmmm....schwierig...
aber wie muss ich denn dann heißen...babymotte...kann man ja auch nicht unbedingt einordnen...(allerdings bin ich ja nicht so kreativ wie Du :O)
Also abschaffen würde ich den Namen nicht...wenn Du Ihn verändern möchtest mach doch nur Lotte draus...
Im Herzen bleibst Du eh bei Deinen Fan´s die Filzlotte :O)
Lasse Dir liebe Grüße hier,denn entscheiden musst Du ja alleine...
Heike

CLaudia hat gesagt…

Ich würde den Namen auf jeden Fall behalten!
Ich habe Deine Seite auch so gefunden, ohne das ich etwas mit Filzen gesucht habe . . .

Meine Label heißt auch Bessi Bär, obwohl ich bestimmt schon seit 10 Jahren keinen Bären mehr gemacht habe . . . der Name ist einfach schon eine schöne Gewohnheit. Ich habe einfach dazu geschrieben ”Patchwork für KLEINE und GROSSE Leute"

Auch ich bin schon oft auf den Namen angesprochen worden . . . so ergibt sich immer ein schönes Gesprächsthema . . .

Vielleicht kannst Du ja schreiben Filzlotte
Puppen & Schmuck liebevoll selber gemacht . . .
oder so . . .

Viele liebe Grüße, Claudia (Bessi Bär)

dat Bea hat gesagt…

Hihi, der Sänger Prince hatte mal eine Phase, in der er icht mehr Prince heißen wollte, und nannte sich eine Zeit lang "The Artist formerly known as Prince", also "der Künstler, den man mal als Prince kannte", T.a.f.k.a.P. halt.
Ich dachte, du könntest dich ja
auch so ähnlich nennen... aber im Ernst daran siehst du es doch auch:
dein Name gehört zu dir wie die Wolle in die Püppchen, behalt ihn bitte!!!

Paulina hat gesagt…

Ich bin auch für behalten ;o)!GLG,Petra ♥

Rosi hat gesagt…

Davon mal abgesehen, dass ich Filzlotte ganz hübsch finde- wie wärs denn mit Pilz-Lotte? Würde doch passen zu deinen schönen Fliegenpilzen?

LG Rosi

Birgit hat gesagt…

huhu !

ich denke auch, du solltest den namen behalten !
oder wenn dann "ausschleichen" bzw. 2namig fahren....filzlotte und püppilotte oder sowas in der art und dann die filzlotte weg lassen - dein blog könntest du ja umlinken...aber nee, ich bin für filzlotte behalten !
lg, birgit

Immertreu hat gesagt…

Wenn Dir Dein neuer Name eingefallen ist,wirst Du es wissen! Und dann ist der richtige Zeitpunkt für einen Namenswechsel!
Die Jade findest Du hier:
http://www.immertreu-stoffe.de/shop/article_S105/JADE-Schwalbenmantel-Gr.86-140.html?shop_param=cid%3D1%26aid%3DS105%26
Ein tolles Wochenende!
Ela

Annerose hat gesagt…

Ich finde auch, dass du den Namen behalten solltest. Er ist so schön und passt zu dir und ich habe mich schon an ihn gewöhnt.
Liebe Grüße Annerose

Marienkäferle Pauline hat gesagt…

ach du bist einfach judith die filzlotte...egal ob du filzen tust oder schmuck machst oder ganz was anderes... :-D:-D

Die Filzlotte hat gesagt…

Ich habe mit meiner Mutter gestern sooooo lange überlegt.
Aber uns ist einfach nichts schönes eingefallen.

Ich bin sooooo glücklich über Eure Kommentare.
Erstmal werde ich wohl bei der Filzlotte bleiben.

Ich dachte, dass es vielleicht Zeit wäre... Zeit... Ach ja...

Ich danke Euch so sehr.
Ihr habt mich bestärkt.
Eigentlich mag ich die Filzlotte wirklich sehr.
Sie ist ein Teil von mir geworden.

Schön ist´s auch, Euch zu haben.
DANKE dafür ! ♥ Vielen, vielen Dank ! ♥♥♥


Ganz liebe Grüße
Judith

La - Li - Lö hat gesagt…

Bitte behalte den Namen. Das passt so schön zu dir.

GLG Jutta

Prüsseliese hat gesagt…

BEHALTEN!!!! Oder findest Du Puppenkarla etwa besser, hi hi. Nein, Filzlotte passt viiiiiiieeeeel besser zu Dir.

GLG Sylke

Caro hat gesagt…

Schau mal in meinen Blog, ich habe grade geschrieben, warum ich meinen Blog ändern werde.

Ist schon ne komische Entscheidung, die nur du treffen kannst. Ich bin nun vollkommen zufrieden mit meiner Entscheidung!

LG, Caro

Lumpidei hat gesagt…

ich habe meinen auch geändert, weil der vorherige nicht zu dem passte was ich mache und ich finde es wichtig daß man selbst zufrieden ist. Filzlotte ist sehr sehr schön, jedoch denkt man halt eben, daß du filzt. also ich zumindest. aber du machst so viele schöne dinge, perlen puppen. ist schwer. tu was dein herz dir sagt.
alles liebe
karin

Lumpidei hat gesagt…

ich habe meinen auch geändert, weil der vorherige nicht zu dem passte was ich mache und ich finde es wichtig daß man selbst zufrieden ist. Filzlotte ist sehr sehr schön, jedoch denkt man halt eben, daß du filzt. also ich zumindest. aber du machst so viele schöne dinge, perlen puppen. ist schwer. tu was dein herz dir sagt.
alles liebe
karin

piggy3 hat gesagt…

Also ich möchte da jetzt auch noch meinen Senf zu geben: Wie wäre es mit einem Namens-Zusatz? Z.B. so:
Die Filzlotte (die nicht filzt!), das fände ich klasse, dann weiß doch eigentlich jeder Bescheid, der sich zu dir "verirrt" *hihi*!
Ein schönes Wochenende noch und liebe Grüße
Petra ;o)

Frau Sonnenschein hat gesagt…

Also ich wuerde den namen auch behalten.
Erlich gesagt habe ich mir noch nie einen Kopf gemacht den namen mit Filzen in verbindung zu bringen...Naja vieleicht bin da ja auch einer der wennigen *schulterzucken*

Und wenn du etwas anderes moechtest wuerde ich vieleicht das lotte behalten das klingd soooo niedlich wie waere es mit Puppenlotte????


sei lieb gegruesst von mir und egal wie du die entscheidest,ich werde dich wieter verfolgen lieb egruesse sendte dir Conny

Smila hat gesagt…

Ich finde das wirklich schwer. Und was zu dir passt, kann ich nicht beantworten, denn ich kenne dich ja nicht.

Aber wenn das Bedürfnis da ist, solltest du es tun. Deine jetzigen Fans werden sicher mitkommen.
Birgit schrieb weiter oben: "(...)oder wenn dann "ausschleichen" bzw. 2namig fahren....filzlotte und püppilotte oder sowas in der art und dann die filzlotte weg lassen -(...) "
Das wäre vielleicht ein Weg.

Prince hat seinen Namen übrigens geändert, weil er Streit mit seiner Plattenfirma hatte. Er hatte einen Vertrag, über mehrere Jahre, dass alle Veröffentlichungen unter dem Namen Prince dieser Plattenfirma "gehören" sollten. Seine Beteiligung an den Einnahmen schien ihm irgendwann zu gering und die Beteiligung der Plattenfirma am künstlerischen Ausdruck schien ihm irgendwann zu groß, weswegen er den Künstlernamen "Prince" ablegte. So ging es jedenfalls damals durch die Fachblätter.

Ich persönlich finde einen schlüssigen Name, mit dem DU dich wohlfühlst und der für DICH das Richtige "rüber bringt" ziemlich wichtig.

Liebe Grüße, Smila

die Plötzies hat gesagt…

Hallo Judith,

ich würde die Name behalten wollen sage ich jetzt mal aus mein Bauchgefühl! Auch, wenn du jetzt nicht mehr filzen tust, es gehört zu dir es war ein schöne Teil von deiner Leben. Ich glaube es versteht auch jeder!

lg Melanie

Vielen dank für deine Glückswünsche

Grittlis Blog hat gesagt…

Also, ich mag den Namen Filzlotte auch sehr- auf jeden Fall solltest du die Lotte beibehalten, falls du an eine Änderung denkst...Und die Idee mit "Filzlotte-Liebes und Schönes" oder so ähnlich als Zusatz wäre vielleicht denkbar als Untertitel- für Visitenkarten oder so- weil man ja gerade bei den Kärtchen schon erkennen sollte, was diejenige anbietet...
Hmm- keine leichte Entscheidung... Ich finde, sowas wird erst so richtig brisant, wenn man in größerem Stil (Geschäft, Selbständigkeit) fertigt und sich präsentiert. Da ist es schon wichtig, sich mit seinem "Künstler"Namen zu identifizieren und von Außenstehenden eindeutig zugeordnet werden zu können.

Ach- bis dahin bleib doch einfach weiter unsere Filzlotte! :-)))

Es grüßt dich lieb
die Grittli

Claudine hat gesagt…

Ich habe ein ähnliches Problem: mein Blog heisst schöner stricken und ich stricke eigentlich weniger. Ich filze vor allem, aber ich denke, ich behalte den Namen...Glaslotti wäre bei dir auch herzig!
Ich kann dir den Entscheid nicht abnehmen!
herzlichst Claudien

Melanie hat gesagt…

Ich würde ihn behalten. Irgendwie passt der zu der Seite und zu Dir.
Egal ob du noch filzt oder nicht.

Lieben Gruß Melanie