Montag, 16. August 2010

Nicht viel Neues...

Aber was kleines Neues. ;-)

Janka hatte die Aufgabe,
für den Handarbeitsunterricht,
Nadeln, Schneiderkreide, Nähmaschinennadeln,
Nahttrenner, Schere und vieles mehr
zu besorgen.
Das haben wir heut alles erledigt.
Nun fehlte nur noch ein Täschchen für die Nadeln.

Und da Janka mir eines genäht hat,
hat sie heute ein´s von mir bekommen. ;-)

Das ist es.

Da passen
viele, viele Nadeln hinein. ;-)


Nun ist alles bereit
und kann morgen im Unterricht
verwendet werden.

Ich bin schon ganz gespannt,
was da alles entsteht. ;-)



Nun wünsche ich Euch einen schönen Abend.
Liebe Grüße
Judith


♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥



Kommentare:

sorani hat gesagt…

hi! süß!!! und was ist mit dir??? bist du krank??? liebe grüße nico

Paulina hat gesagt…

...was für ein bezauberndes Nadel-Zuhause ,liebe Judith!Da macht der Unterricht doch nochmal doppelt Spaß ;o)!GLG,Petra ♥

connychaos hat gesagt…

Das Täschchen ist ja zuckersüß.
Handarbeitsunterricht gibt es bei euch in der Schule? Das finde ich ja toll.

Die kleine Krone hat gesagt…

Hallo,
das ist aber ein schönes Nadeltäschchen, da kann es ja morgen richtig los gehen. Viel Spaß dabei.
Lieben Gruß
Annelie

Coramo hat gesagt…

oh, da wäre ich aber auch gespannt!

LG

Coramo

Stickenundmehr hat gesagt…

wow, so ein tolles Nadel-zuhause.
Da werden alle anderen aber Augen machen!
Ich glaube ich brauche auch dringend eins für meine Sticknadeln, die guten sind immer verschwunden ;0(

Liebe Grüsse Bianca

Pattililly hat gesagt…

och, wie ist das süß.

lg patti

Conni hat gesagt…

Toll, dass es bei euch noch Handarbeitsunterricht gibt!
Das Nadelmäppchenn ist süß.Und alles ist schön an seinem Platz.

Liebe Grüße Conni

maggie hühü hat gesagt…

total schön klein und fein!
lg kerstin

Ostzicke hat gesagt…

Das ist ja witzig, ich habe im Februar für meine Lütte aus dem gleichen Stoff mit dem gleichen Band ein Nadeletui genäht, sie hat damals angefangen zu sticken.
Viele Grüße
Marika