Sonntag, 14. August 2011

Ratet mal wo wir waren ;-)

Ist nicht so schwer, oder ? ;-)
Wir waren in Vestervig / Dänemark.
Recht abgeschieden,
sooooo ruhig.
Es war genau richtig,
um abzuschalten
und die Seele baumeln zu lassen.

Hier sehr Ihr das kleine Örtchen Agger.
Der Strand war soooo toll !



"Unsere" Küste hinterm Haus.


Jette versucht,
ihre mit Wasser gefüllten Stiefel
wieder loszuwerden.


Schön, oder...


Nur wenig Menschen haben wir getroffen.
Dafür aber Pferde...



...und Krabben. ;-)


Ein Rapsfeld
auf dem Weg nach Hanstholm.



Jirka testet erst einmal die Wasserqualität.



Hennes ist´s egal.
Der springt gleich rein. ;-)


Auch wenn es
wenig Einkaufsmöglichkeiten gab -
Kartoffeln gab´s an jeder Ecke.
Wir haben sie immer
im schiefen Häuschen gekauft. ;-)


Den Fisch gab´s auch frisch.
In Agger bei René Kristensen.
Also, wenn Ihr mal in der Gegend seid
dann müßt Ihr dort mal Fisch kaufen.
Hmmmm, war der lecker. ;-)


"Unser" Strand.


In Billund waren wir natürlich auch.
Obwohl ich es nicht so toll fand.
Aber wir haben´s mal gesehen. ;-)



Unser Kühlschrank wurde "geschmückt"
von `ner echt hübschen Milchverpackung.


Wenn wir auf der Terrasse saßen,
hatten wir diesen Blick !



Klee darf hier überall wachsen
und wird nicht sofort abgemäht.


Unser Häuschen von vorn.




Und von hinten.
Der Raum mit den Gardinen
war der Poolraum.
Das war ein Spaß, sag´ ich Euch. ;-)



Über 500 Bilder habe ich gemacht.
Ich habe sie noch nicht alle durchgesehen.
Dafür brauche ich wohl ein Weilchen. ;-)

Ich wollte Euch ja nur einen kleinen
Einblick geben.

Wir haben uns richtig erholt.
Zwei Wochen in solch einer Ruhe
erholen zwangsläufig. ;-)

Leider hat der Erholungseffekt
nicht lange angehalten.
Als wir nach Hause kamen
und in unseren Garten sahen,
waren wir geschockt.
Da haben unsere Nachbarn,
unsere Tanne geköpft,
der japanischen Kirsche
und der Kletterrose
große Äste abgeschnitten. :-(
Wir sind vollkommen entsetzt
über die Arroganz,
die diese Leute
uns gegenüber an den Tag legen.
Wie wir damit umgehen
wissen wir noch nicht.

Am Dienstag kommt nun ein Gärtner.
Mal sehen.

Aber unseren Urlaub haben wir genossen.
Die Nachbarn können uns mal
den Buckel runterrutschen. ;-)

Ich hoffe, dass es Euch gut geht
und Ihr Euch mit solchen Leuten
nicht herumplagen müsst



Seid soooooo lieb gegrüßt

Judith


♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Achso, ich habe unendlich viele Mails
in den zwei Wochen Urlaub bekommen.
Ich bearbeite sie ab morgen.
Aber habt bitte ein klein wenig Geduld mit mir. ;-)

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥








Sagt mal, wisst Ihr warum ich so große Freiräume zwischen den Absätzen habe ?
Ich hab´ schon alles mögliche probiert, aber nichts hilft... :-(

Kommentare:

Claudi hat gesagt…

Ooooh wie schön!!! *ganzneidischbin* ;-)) Da wäre ich jetzt auch gerne - am Meer - im Pool - schööön!!! :-)
Ich danke dir ganz ♥lich für die schöne Karte, ich habe mir riesig gefreut und sie steht hier auf dem Sideboard und ich bewundere das Strandbild!!
Was eure Nachbarn da "getan" haben ist ja unglaublich, das kann aber nicht "rechtens" sein!! Ich bin gespannt...!
Schönen Sonntagabend und ganz liebe Grüße, Claudi

gretelies hat gesagt…

Oh wie schön!!! Ich war auch diesen Sommer zum ersten Mal in Dänemark, und es war soooo wunderschön!!!

(das mit den Nachbarn ist ja wohl ätzend :-()

Viele liebe Grüße
Anne

Paulina hat gesagt…

Liebe Judith,
wie schön, dass ihr euch so gut erholt habt!Ich hoffe, dass ihr auch ein paar Sonnenstrahlen einfangen konntet ?!Kartoffeln kaufen wir in DK auch immer an den kleinen Kartoffelhäuschen ;o).Einen guten Start in die neue Woche und alles,alles Liebe,Petra ♥

Gedankenwoelkchen hat gesagt…

Das überzeugt mich jetzt langsam! Wir überlegen schon seit längerem, auch mal dort Urlaub zu machen. Hoffentlich hast Du Dich auch en wenig erholt!

Leuchtzeichen hat gesagt…

Liebe Judith,

tolle Bilder hast du uns mitgebracht, die Lust auf Dänemark und das Meer mit seinen Dünen macht... wir gehen bald nach NL ... also ein wenig ähnlich *lach* und man liest die Erholung richtig heraus! Das freut mich sehr! Wahnsinn mit eurem Garten ... ohne Worte ...,

habt einen guten Start in die Nachurlaubswoche,

alles Liebe
Heike

stephka hat gesagt…

tolle bilder, ach, ich wäre auch soo gern am meer jetzt...
aber eigentlich wollte ich dir etwas anderes sagen: letzte woche war wohl "böse-nachbarn-woche"... das muss in der luft gelegen haben. unsere nachbarin hat mir vorgeschlagen, ob ich (hochschwanger) vielleicht mit meinen beiden kinder (3,5 und 1,5 jahre) vielleicht in zukunft auf den spielplatz gehen könnte statt in den garten, weil es kann ja nicht sein daß sie als pädagogin, die tagsüber kinder "ertragen" muss, auch noch nachmittags kinder im nachbargarten hören muss. irgendwann sei "auch mal gut" und ich müsse da ja auch verständnis dafür haben. und: nicht nur, daß die frau horterzieherin ist, nein, sie hat auch ein eigenes kind (was natürlich NIEEE im garten ist). ich glaube, die welt spinnt langsam. los, lass unsere nachbarn gemeinsam nun den buckel herunterrutschen!!! alles liebe!

Prüsseliese hat gesagt…

Wunderschön!!! Ich glaube Dänemark ist überall schön. Wir waren ein bisschen weiter nördlich - in Blokhus. In diesem Jahr haben wir bewusst einen Ort gewählt, der belebter ist. Auch bei uns war es wunderschön... Schau mal im Blog.

GLG Sylke

Leuchtzeichen hat gesagt…

... nein, nein :-) wir machen nur Urlaub im Oktober ... ja, das mit den Nachbarn ist echt eine harte Geschichte und ich hoffe, ihr bekommt wenigstens euer Recht... ich drück euch die Daumen!!!!

Liebe Grüsschen
Heike

Emil und die großen Schwestern hat gesagt…

schön, bin ganz neidisch. ich möchte auch soooo gerne in den urlaub, aber es bleibt diesmal aus.
wegen dem garten wäre ich super wütend, weiß garnicht wie ich handeln würde, aber könnte nicht mehr lieb bleiben. liebe grüße, éva

Fiese_Friesin hat gesagt…

HUHU Judith,

willkommen zurück :O)
hui wundervolle Fotos hast Du da geschossen, ist echt ein schönes Fleckchen Erde.

Hoffe das mit den Nachbarn bekommt ihr wieder hin.

Liebste Nordseegrüsse
Birgit